Lassen Sie sich nicht mit Martingale

Gute Tag Händler, hoffe, alles ist gut. Heute Abend habe ich ein paar Fehler gemacht, aber ich landete mit einem kleinen Gewinn. Etwas, das ich diskutieren möchte, beitrag ist die Martingale-Strategie. Jetzt, bevor ich in diese Strategie, ICH NICHT EMPFEHLEN, dass neue Händler dieses versuchen. Die Martingale Strategie funktioniert im Grunde wie folgt: Wenn Sie einen Handel verlieren, verdoppeln Sie Ihre Beteiligung für den nächsten Handel. Wenn Ihr nächstes Geschäft wieder verliert, verdoppeln Sie den Betrag wieder. Beispiel: & nbsp; 1. Handel, wenn Sie platziert $ 10 auf einen Handel, und verlor diesen Handel, der nächste Handel, den Sie würde $ 20 Dollar. Wenn auf dem zweiten Handel, den Sie verloren, würden Sie dann Platz $ 40. Also schließlich, wenn Sie einen Handel zu gewinnen, deckt es alle früheren Verluste. Jetzt mit BO’s gibt es einige Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, müssen Sie bewusst sein, die sich ändernden Auszahlung Prozentsätze, weil sie schwanken, http://www.brokerbetrug.com/anyoption/ so müssen Sie Ihre Beteiligung nach dem Prozentsatz verdoppeln, so dass Sie decken Sie früheren Verlust und einen angemessenen Gewinn. wissenswertes Zum Beispiel, wenn Sie einen Handel mit $ 10 zu platzieren, und es hatte eine 90% Auszahlung, können Sie sagen, dass Sie diesen Handel verloren, so auf Ihrem nächsten Handel platziert $ 20, aber dieses Mal ist die Auszahlung nur 74%, wenn Sie diesen Handel zu gewinnen , Werden Sie nur $ 14,80 Gewinn und einen Gesamtgewinn von 4,80 $. So würde ich wetten, mehr als nur doppelt, um eine höhere Gewinnspanne, sonst werden Sie nicht viel gewinnen. Jetzt empfehle ich nur die Martingale-Strategie, wenn Ihr% ITM ist gut genug, wo Sie wissen, dass Sie in ein paar Trades gewinnen können. Diese Strategie ist keine Entschuldigung, um Ihr Risikomanagement zu ignorieren, Sie müssen in Ihren Mitteln bleiben. Wenn Sie gut genug sind, können Sie Verlierer in insgesamt Gewinn zu gewinnen. Ich habe ein Beispiel für www.brokerbetrug.com Sie heute Abend auf einem meiner Trades.

Mein erster Handel war, als ich anfing, auf den Markt zu schauen, und ich nahm einen Handel noch einmal, bevor die Kerze schloss. Ich muss eine klebrige Anmerkung zum NICHT HANDEL machen, bevor brokerbetrug die Kerze schließt, die mich fast jedes Mal verbrennt. Es kann aussehen, wie ich mit dem Anrufpfeil auf dem Diagramm gewann, aber ich trug einen Anruf an der Oberseite der Stiftstabes, die Sie sehen, an der Zeit, die ich dachte, dass der Preis zurückging. Kurz bevor die Kerze geschlossen wurde, kämpften die Bären zurück und schoben den Preis zurück zu einem schlechten Verlust. Ich hatte die Analyse richtig, nur mein Timing war wirklich schlecht, du lebst und du lernst richtig?

Mein zweiter Handel war, nachdem ich aufgehört hatte und wartete, um zu sehen, was der Preis würde. Der Preis stieg an und kam in die Nähe der 20 EMA, und es traf auch eine ung vorherige Unterstützung-jetzt Widerstand Bereich. Darüber hinaus gab es auf den „Freebie-Kerzen“ eine rote Kerze, und das Value-Chart hatte seinen Höhepunkt gefunden und begann wieder zurückzukehren. Dieser Handel war auch in Richtung des Gesamttrends, so dass es auch verstärkt. Wie Sie sehen, stellte ich $ 25 auf diesem Handel nach dem Verlust eines $ 10 Dollar ein, so effektiv ich einen Gesamtgewinn von $ 16 Gewinn, obwohl ich mit nur 50% ITM für heute gehandelt

Wie Sie sehen können, kann Martingale Ihnen helfen, wenn Sie ein anständiges% ITM haben, aber Sie müssen sicher sein, dass Sie nicht weggetragen werden.

Mehr über Martingale: